Neues vom Greenkeeper – Januar 2022

Unheimlich robust, nahezu unschlagbares Ausschlagvermögen, DIE Wahl schlechthin. Was Besseres als so eine Ligusterhecke gäbe es nicht, hieß es. Als die Buchsbaumhecke vor der Terrasse nach der Attacke des Buchsbaumzündlers nicht mehr zu retten war, wurde daher als Ersatz dort eine Ligusterhecke gepflanzt. Unter den Bedingungen an diesem Standort war aber leider wenig von der…

Neues vom Greenkeeping – November 2021

Energiewende im GCB im Jahr 2021! Im Frühjahr die hochmoderne Heizanlage, nun im November Photovoltaikanlage und Ladesäulen für E-Autos! Das alles bedeutet wieder einmal Hochbetrieb – Greenkeeper und Mitarbeiter der Firma SK Solar sind auf der Anlage extrem beschäftigt. Die Mitarbeiter von SK Solar installieren auf den Dächern von Clubhaus und Remise die Photovoltaik-Anlage auf…

Platzarbeiten im Herbst

Das VertiDrainieren der Grüns steht vor der Tür! Einen genauen Termin können wir für diese sehr wetterabhängigen Arbeiten leider nicht nennen. Warum diese Arbeiten ? Jetzt im November wird der Grundstein gelegt für tolle Grüns im nächsten Jahr. Wir werden mit unserem VertiDrain-Gerät in den nächsten Tagen viele möglichst tiefe Löcher mit recht dicken Vollspoons…

Neues vom Greenkeeping – Oktober 2021

Viel Neues gab es in den vergangenen Wochen! Zum ersten Mal in der Geschichte des Golfclubs wurde dieses Jahr das Rough ein zweites Mal gemäht. Durch diese Pflegemaßnahme wird für einige Zeit das Golfspielen einfacher, da verirrte Bälle in den gemähten Bereichen etwas leichter gefunden werden können. Auslöser für diese zweite Mahd waren allerdings nicht…

Mit fliegender Fahne zu Silber bei Golf&Natur

Der Golfclub Brückhausen hat nach nur 12 Monaten bereits das Golf & Natur-Zertifikat in Silber erreicht. Dr. Gunther Hardt, der Auditor des Qualitätsmanagementprogramms Golf & Natur des Deutschen Golf Verbandes, überreichte die Auszeichnung und die dazugehörige Fahne an Platzwart Jürgen Stiegler und Head Greenkeeper Stefan Markfort. Die Verleihung des Silber-Zertifikats von Golf & Natur ist…

Neues vom Greenkeeping – September

Alle Nachrichtensendungen sind voll davon: der Sommer 2021 sei sooo wahnsinnig nass gewesen. Im statistischen Mittel sicherlich – in Brückhausen ist aber nur wenig von dem vielen Regen angekommen. Viele unserer Teiche haben kaum oder gar kein Wasser mehr, sind zum Teil vom Teich wieder zu wechselfeuchten Zonen geworden. Das ist ein Beleg dafür, dass…

Ökologische Studien im GCB

Eileen Wilms und Janina Heins, zwei Studierende der Westfälischen Wilhelms Universität (WWU), erkundeten im Rahmen ihrer Studien den Golfplatz des GC Brückhausen. Golfplätze sind ökologisch extrem wertvoll. Die Arbeitsgruppe Biodiversität und Ökosystemforschung am Institut für Landschaftsökologie der WWU von Prof. Dr. Dr.hc. Norbert Hölzel beschäftigt sich daher zunehmend mit der immensen biologischen Vielfalt auf deutschen…

Unwetter

Das Unwetter am 14. Juli 2021 hat weite Teile von Nordrhein-Westfalen stark betroffen. Unser Golfplatz kam noch recht glimpflich davon, bekam „nur“ rund 90 Liter Regen pro Quadratmeter im Starkregen während des laufenden Herrennachmittages ab. Überschwemmte Grüns, vollgelaufene Bunker, riesige Pfützen waren die Folge. 90 l/qm oder 9 cm Wassersäule verschwinden halt nicht sofort.  Sofort verschwand das…

Neues vom Greenkeeping – Juli 2021

Glück wird beim Aerifizieren gebraucht. Damit das Wetter passt. Regen ist nämlich Gift für das Aerifizieren von Grüns. Planung ist aber genauso wichtig wie Glück, bzw. die richtige Wettervorhersage. Und der richtige Maschinenpark. Und ein Team, das anpackt. Wenn alles zusammenkommt, können in rund 40 Arbeitsstunden alle Grüns aerifiziert werden. Was wird beim Aerifizieren gemacht?…