Blog-Artikel

 

Leider muss das Benefiz-Turnier zu Gunsten des Tumor-Netzwerkes aus organisatorischen Gründen verschoben werden. Wir entschuldigen uns für die Verlegung auf den 15.09.2019 und freuen uns dennoch auf rege Beteiligung.

Der Golfclub Brückhausen lädt herzlich ein zum Benefiz- Golfturnier zugunsten des Tumor-Netzwerks im Münsterland e.V. Dieses Turnier wird finanziell unterstützt durch die Sparkasse Münsterland Ost.

Das Turnier findet am 15. September zugunsten der Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland statt. Das Startgeld beträgt 5 Euro und Ihre freiwillige Spende, die ohne Abzug an das Tumor-Netzwerk im Münsterland fließt, um das Unterstützungsangebot für Krebskranke Menschen und deren Angehörige zu fördern. Informationen dazu gibt es im Internet unter www.krebsberatung-muenster.de. Zuwendungsbestätigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

Gestartet wird der Chapman Vierer um 10:00 Uhr. Ehrenamtliche Unterstützer der Krebsberatungsstelle werden in bewährter Weise die Rundenverpflegung sicherstellen.

Um 17:00 Uhr sind ein Abendessen in der Clubgastronomie und die Siegerehrung geplant. Sportler und Besucher können außerdem bei einer Tombola ihr Glück auf hochwertige Preise gewinnen, als Hauptpreise winken zwei Ballonfahrten für jeweils eine Person.

Anmeldungen sind telefonisch unter der Nummer (02582) 5645 und per E-Mail unter

info@golfclub-brueckhausen.de möglich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Kontaktdaten und Ihren Heimatclub an.

Wir freuen uns, wenn wir Sie zum Sportereignis auf dem 18-Loch Golfplatz in Brückhausen begrüßen können.

 

Ihr Golfclub Brückhausen, die Krebsberatungsstelle

und der Förderer Sparkasse Münsterland Ost

 

 

Mit einem spektakulären Mannschaftsergebnis hat die AK 30/1 Herrenmannschaft des GCB am vierten Spieltag der 3. Liga ein fettes Ausrufezeichen im Aufstiegsrennen gesetzt. Egal welcher Brückhausener von seiner Runde zum Clubhaus zurückkehrte, die Mannschaftskameraden kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus: Alle Spieler blieben im Golfclub Paderborner Land unterhalb der magischen Grenze von 80 Schlägen. Das herausragende von sechs Topergebnissen lieferte Björn Bauersfeld, der mit einer 70er Runde zwei Schläge unter der Platzvorgabe und sechs Schläge unter seinem Handicap blieb. Es folgten Andreas Tinkl (77), Sebastian Lötschert (77), Patrick Lötschert (78), Sebastian Bischoff (78) und Oliver Wallscheid (78), der sich ebenso wie Björn unterspielte.

Wie hoch und ansehnlich das Niveau in dieser Liga mitunter ist, zeigte allerdings nicht nur das GCB-Team, sondern auch die Mannschaft vom Dortmunder Golfclub, die zwei Spieler mit Handicap +0,7 und 0,0 auf ihrer Startliste hatte. Die Dortmunder benötigten in Paderborn genauso wenige Schläge wie die Brückhausener, was das Titelrennen weiter offen hält. Im Gesamtklassement hat der Tabellenführer GCB nach wie vor vier Schläge Vorsprung auf Dortmund, mit einem Heimspiel am letzten Spieltag aber möglicherweise den entscheidenden Trumpf in der Hand. Der nächste und vorletzte Spieltag findet am kommenden Samstag (6. Juli) im Vestischen Golfclub Recklinghausen statt.

 

CM

 

 

WOW! Mehr kann man einfach nicht sagen zu einem Spieltag wie am Samstag, an dem unser Golfclub in mehreren Ligen herausragende Ergebnisse einspielt.

Unsere AK 30 Damen hatte erneut eine weite Reise anzutreten, es stand Bad Driburg auf dem Navi. Der Spieltag wurde in der Woche aufgrund der Hitze auf 9.00 Uhr vorverlegt, was die Abfahrt vom Club um 6.30 Uhr bedeutete. Die Entscheidung war richtig, war doch somit zumindest die erste Hälfte der Runde noch bei angenehmen Temperaturen zu spielen.

Erstmals konnten wir den Tagessieg erreichen, Sandra unterspielte sich mit einer exzellenten 74er Runde und gewann erneut das Tagesbrutto. Heike zeigte wiederholt ihre Topform und spielte eine überragende 83, unterspielte sich um sechs Schläge (neues Handicap 10,8) und gewann damit natürlich das Tagesnetto. Solide waren die Runden von Nine (89), Janina (95), Kathrin (97), Streicher war dieses Mal Caro (101).

Im Tagesergebnis haben wir dem Tabellenführer Gütersloh drei Schläge abgenommen, was schön ist, aber bei einem Abstand von immer noch 39 Schlägen bei zwei ausstehenden Spieltagen uneinholbar scheint. Wichtiger ist, dass wir weiter Distanz auf die folgenden Plätze schaffen konnten. 23 Schläge vor dem Dritten, 69 Schläge vor dem Vierten und mittlerweile 79 Schläge vor dem ersten Abstiegsplatz bedeuten für uns als Aufsteiger ein sehr beruhigendes Polster für die letzten beiden Spieltage in Dortmund (kommenden Samstag) und Gütersloh!

Die gute Stimmung nach der Siegerehrung steigerte sich noch durch die eintrudelnden Nachrichten der anderen Mannschaften und wir freuen uns über die exzellenten Ergebnisse unserer AK 30 Herren, gratulieren Björn zu einer überragenden Runde und der AK 50/2, unseren „alten“ Wegbegleiterinnen der AK 30, zum Tagessieg und der Tabellenführung! Ein echt erfolgreicher Tag des GCB!

Nine

 

 

Am dritten Spieltag trafen sich die Mannschaften der AK 50 Liga 5 B zu sportlichen Wettkampf in Brückhausen. Gestartet wurde um 9:00 Uhr, um der großen Hitze in der Mittagszeit möglichst aus dem Weg zu gehen. Der frühe Wecker hat uns nicht geschadet, denn mit einem Teamergebnis von 108,5 über CR erspielten wir uns den ersten Platz, gefolgt vom GC Aldruper Heide (122,5), GC Hamm (168,5) und GC Münsterland (170,5).

Zu unserem Bedauern ist der Golfclub Rheine/Mesum, der bisherige Tabellenführer, nicht angetreten. Hätten sie von dem großartigen Support unserer an diesem Spieltag nicht aufgestellten Mannschaftsmitglieder Gaby Kühling und Inge Schmeddinghoff gewusst, hätten sie ihre Entscheidung wohl noch einmal überdacht. Diese beiden wurden nicht müde, mit dem Cart über den Platz zu sausen und Getränke, Snacks und Traubenzucker zu verteilen sowie als besonderes Highlight eisgekühlte Tücher. Wir können ihnen dafür nicht genug danken. Gaby hat später sogar in einem Flight auch noch das Scoring übernommen.

Im Einzelnen wurden folgende Ergebnisse erspielt: Dr. Barbara Remy-Hammer 89 (1. Brutto/Netto), Stephanie Simon 92 (2. Brutto/Netto), Karin Wißmann 96 (3. Netto), Bärbel Wiedeck 100, Marion Knüppe 103. Zu unserer großen Freunde haben wir damit nicht nur den Tagessieg, sondern auch die Tabellenführung übernommen. So kann es weitergehen. Der nächste Spieltag ist am 13. Juli im GC Aldruper Heide. Bitte Daumen drücken.

StS

 

 

Wir freuen uns über die bestandene Prüfung unserer Oksana Christ, die seit dem vergangenen Herbst eine Fortbildung des DGV in der Sportschule Hennef absolviert hat. Als ausgebildete Golfbetriebswirtin (DGV) wird sie das vermittelte Wissen noch mehr für den Club und unsere Mitglieder einsetzen.

Herzlichen Glückwunsch, Oksana.

 

 

In den letzten Wochen wurden verstärkt Rangebälle auf dem Platz gefunden.

Wir weisen hier noch einmal auf die Selbstverständlichkeit hin, dass die Nutzung der clubeigenen Rangebällen auf dem Platz verboten ist und zum sofortigen Spielverbot führt.