Blog-Artikel

 

Aerifizieren der Gr├╝ns

Lange musste gewartet werden - dann passierte alles wie am Schn├╝rchen.

Erst in dieser Woche, der 15. Kalenderwoche, war das dringend notwendige Bel├╝ften der Gr├╝ns m├Âglich, vorher spielte das Wetter einfach nicht mit. Der sp├Ąte Zeitpunkt f├╝hrte dazu, dass nur mit den kleinsten Hohlmei├čeln, die wir haben, relativ kleine L├Âcher ausgestanzt wurden, um den Heilungsprozess der Gr├╝ns zu beschleunigen.

Ein Blick auf die Abl├Ąufe.

 

Montag

 

Die L├Âcher werden auf den Gr├╝ns gestochen.

Die herausgestanzten ÔÇÜCoresÔÇś werden abgefegt und abtransportiert.

 

Diese ÔÇÜCoresÔÇś, ein Rasen-Sandgemisch, werden auf dem Platz weiterverwendet, zum Beispiel um die Reste der Pappell├Âcher zu verf├╝llen oder die neu verlegte Drainage abzudecken.

Nach den Gr├╝ns wurden Abschl├Ąge und Vorgr├╝ns aerifiziert und die Gr├╝ns per Handstreuer mit einem biologischen Bodenverbesserer gest├Ąrkt.

Dienstag

Die Gr├╝ns werden besandet, um die entstandenen L├Âcher wieder zu verf├╝llen.

Pausenloser Nachschub mit Sand ist dabei notwendig.

So schaut ein fertig besandetes Gr├╝n aus.

Anschlie├čend wird der Sand eingeschleppt und eingeb├╝rstet.

Dienstag am Nachmittag: Puuuh, fast f├ĄttichÔÇŽ.18 Gr├╝ns, 2 ├ťbungsgr├╝ns, 1 Sodengarten, 36 Abschl├Ąge. Und das mit 3 Mann!

Ein gro├čer Dank an das Team f├╝r die tolle Arbeit und ein weiterer gro├čer Dank an alle Mitglieder und G├Ąste f├╝r die R├╝cksichtnahme und das gezeigte Verst├Ąndnis.

Es sind auch wirklich nur gaaaanz kleine L├Âchers!

(JSt 10.04.18)

 

 

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu k├Ânnen, dass wir im Winter eine individuelle Absprache mit dem Dortmunder Golfclub Royal Saint Barbara getroffen haben.

Ab 2018 wird es Ihnen als Br├╝ckhausener Mitglied m├Âglich sein, ├╝ber den Greenfeeverbund M├╝nsterland hinaus, f├╝r ein um 50% reduziertes Greenfee im GC RSB Dortmund zu spielen. Dies gilt in der Woche, als auch am Wochenende. Unsere Absprache gilt auf Gegenseitigkeit.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison und einegute Kooperation mit unserem neuen Partner.

 

 

 

 

Am Samstagmorgen, den 07. April 2018 machten sich die Mannschaftsspielerinnen und -spieler des NRW Teams und M├╝nsterland Teams des GCB auf den Weg zum Golfclub Aldruper Heide. Dieser Saisonvorbereitungstag sollte dazu dienen, einen kompletten Ligaspieltag nachzuempfinden. F├╝r einige spielerinnen und Spieler ist es ihre erste Saison. Sie konnten gute Erfahrungen sammeln, um mit der ihnen zur Verf├╝gung stehenden Zeit vor dem Spielstart zu planen!

Gestartet wurde am Samstag bereits um 10 Uhr vom GVB. Nach einem eigenst├Ąndigen Einspielen und Vorbereiten auf die anstehende Golfrunde, gingen es dann ab 12 Uhr in 4er-Flights bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von 22 Grad auf den Golfplatz. Die gebildeten Spielgruppen hatten eine Menge Spa├č und spielten sehr gute Ergebnisse. Nach der Runde gab es dann noch f├╝r ALLE ein Nudelbuffet und Getr├Ąnke.

Bei der R├╝ckreise war die Stimmung sehr gut und alle meinten, dass sie sehr viel Spa├č hatten und es ein gutes Saison Opening f├╝r die anstehende Saison 2018 war.

 

 

Unter dem Motto ÔÇ×Einfach vorbeikommen, kostenlos ausprobieren und Spa├č habenÔÇť l├Ądt Sie der Golfclub Br├╝ckhausen am 28. April 2018 zum Golf-Erlebnistag ein. Von 10:00 bis 16:00 Uhr ist jeder auf der Golfanlage herzlich willkommen, der Lust hat, den gro├čen Sport mit dem kleinen wei├čen Ball unverbindlich auszuprobieren. Denn Golf ist ein Sport f├╝r Jedermann. Die Ausr├╝stung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung.

Weitere Infos folgen...

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Am Anfang leicht regnerisch, sp├Ąter trocken und am Ende kam sogar noch die Sonne raus. So war das Wetter, welches am Sonntag den Ostervierer im Golfclub Br├╝ckhausen begleitete ÔÇô das erste gro├če Turnier des Jahres. Insgesamt 42 Paare spielten im Chapman-Vierer die Sieger der Netto-Klassen A und B aus. Nach dem sportlichen Teil gab es dann in der Gastronomie noch etwas zu essen, bevor es dann an die Siegerehrung ging.

In der Netto-Klasse A erg├Ąnzten sich Yannick Budde und Adrian Arens super und standen am Ende knapp ganz oben auf der Ergebnisliste mit 43 Netto-Punkten. Platz zwei und drei gingen in dieser Klasse an Dirk R├Âttger und Franca Siebeneck (42 Netto-Punkte) sowie Eike Wi├čmann und Dominik Hemker (41 Netto-Punkte).

Ebenfalls knapp ging es in der Klasse B zu. Hier setzten sich am Ende Rebecca Krause und Claudia Jansen-Schultz mit 43 Netto-Punkten durch. Die Pl├Ątze zwei und drei belegten Jan-Christoph Menke und Marcel Kirchhoff (42 Netto-Punkte) sowie Dr. Hermann Kurz und Ferdinand Kurz (40 Netto-Punkte).

Leonie Wulfers und Thorben Scherf spielten eine 75er Runde und brachten es so auf 33 Brutto-Punkte. Somit ging die Brutto Wertung mit gro├čem Vorsprung vor Eike Wi├čmann und Dominik Hemker (28 Punkte) an die beiden.

Eine Sonderwertung war in diesem Jahr die Osterhasen-Wertung (Netto). Hier konnten sich die Gewinner, Yannick Budde und Adrian Arens, ├╝ber einen gro├čen Schokoladen Osterhasen, gesponsert von Dieter Ro├čmeier, freuen.

Zum Abschluss eines sch├Ânen Ostersonntags hatte das Greenkeeping-Team wie im letzten Jahr ein Osterfeuer vorbereitet, welches ein wenig W├Ąrme spendete. Hier gab es nat├╝rlich auch Speisen und Getr├Ąnke.

Ein gem├╝tlicher Ausklang der richtigen Turnier-Premiere des Jahres.

 

 

 

Liebe Mitglieder,

der Kapit├Ąnsbecher ist ausgeschrieben!

Bis zum Sonntag, den 29. April ist die Anmeldung m├Âglich. Anmeldungen sind ├╝ber das schwarze Brett und das Sekretariat m├Âglich.

Bis zum 27. Mai wird die erste Runde inklusive der Vorspiele ausgetragen werden. Der Spielplan befindet sich, nach Auslosung, wie gewohnt auf der Terrasse.

Viel Erfolg und ein sch├Ânes Spiel.